Java Tutorial – Programmieren lernen für Anfänger – Deutsch

Zu den Übungsaufgaben

JAVA Lernen TUTORIAL – Deutsch

Java TutorialWillkommen zum Java Programmieren lernen für Anfänger Tutorial auf Deutsch. In dieser Java Tutorialserie werde ich euch Schritt für Schritt beibringen, wie ihr in Java entwickeln lernen könnt und worauf zu achten ist. Wenn ihr mal etwas nicht versteht, oder euch das Ganze vorkommt als wäre es Magie, nicht schlapp machen! So war das bei mir auch. Glaubt mir Java Programmieren kann Spaß machen. Wenn ihr eher der Typ seid, der aus Büchern lernt, dann ist dieses Buch vielleicht das richtige für euch. Ich finde es immer wieder gut als Nachschlagewerk:Grundkurs Programmieren in Java

Ich wünsche Dir viel Spaß! Sollten Dir die Inhalte gefallen, würde ich mich sehr freuen, wenn Du diese Tutorials und die Webseite mit Deinen Freunden teilst.

Java Tutorial

1 – JDK, IDE und Hello World!
Installation der nötigen Software und das erste Programm entwickeln.

2 – Variable Integer
Eine der wichtigsten Grundlagen, die Variablen – hierbei erst einmal die Zahlen und Integer.

3 – Strings und Typecasting
Eine der wichtigsten Grundlagen, die Variablen – hierbei Wörter mit Strings.

4 – Double, und andere Datentypen + Typecasting
Noch mehr zu Variablen und Datentypen, dazu hauptsächlich Double und Typecasting.

5 – Methoden/Funktionen und Parameter
Methoden sind ein extrem mächtiges Mittel, das einem viel Zeit spart, unbedingt ansehen.

6 – User input
Du möchtest, dass der Nutzer des Programms etwas eingeben kann? Dann brauchst DU den user input.

7 – Mathematische Operatoren
Programme kommen meistens einfach nicht um Mathe herum, hier lernst Du über die Mathematischen Operatoren

Java Programmieren lernen für Anfänger Tutorial – Deutsch

8 stündiger Java Kurs mit Übungen und Quizes!

 

Hier findest du meinen noch umfangreicheren Java Kurs auf Udemy. Über 8 Stunden Videos – vom Anfänger zum Java Crack!

8 – Simpler Taschenrechner
H
ier erstellen wir einen simplen Taschenrechner.

9 – If & Else If Abfragen
A
bfragen sind extrem wichtig im Programmieren. Hier lernst du die Grundlagen dazu

10 – switch & case
S
witch case ist eine Möglichkeit etwas auszuführen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

 

11 – Logische Operatoren
Man kommt nicht drum rum, logische Operatoren lernst Du hier

12 – Inkrement Operatoren
Bei einem Zähler braucht man ihn, den Inkrement Operator

13 – While Schleifen
Du willst etwas öfter wiederholen? Dann brauchst Du while Schleifen

14 – Konditionelle Operatoren

 

15 – Verwenden von mehreren Klassen
Java ist eine Objektorientierte Programmiersprache. In der Objektorientierte Programmierung Programmierung sind Klassen extrem wichtig. In diesem Tutorial lernst Du die Grundlagen dazu.

16 – Methoden mit Parametern
Manche Methoden brauchen einen Übergabewert, dieser Lässt sich mittels Paramtern umsetzen.

Java Programmieren lernen für Anfänger Tutorial – Deutsch

Java Anfänger Tutorial 19 – Setter & Getter – Objektorientierte Programmierung

17 – Confirm & Message Dialog
Ein simples Beispiel für einen Dialog in Java

18 – Try and Catch & Finally
Es kommt immer wieder mal vor, das ein Code nicht immer funktionieren kann, dann brauchst Du Try und Catch

19 – Setter & Getter
Setter und Getter benötigen wir beim Verwenden von Private Variablen über Klassen hinaus

 

Java Tutorial für Anfänger – Programmieren lernen leicht gemacht!

20 – For Schleifen
Ähnlich wie bei den While schleifen – Die For Schleife – Ideal für Zähler

21 – Do While Schleifen
Eine Kopfgesteuerte Schleife

22 – Der Konstruktor
Grundeigenschaften eines Objektes lassen sich mit dem Konstruktor umsetzen

23 – Verschachtelte If Bedingungen
If Bedingungen 2.0

24 – Arrays und Enhanced For Loops
Listen und eine weitere Art For Loops zu verwenden

Java Programmieren für Anfänger Tutorial – Deutsch

Java Anfänger Tutorial 25 – Werte in Array verändern

25 – Werte in Array verändern
Wie man Werte in Listen verändert.

26 – Mehrdimensionale Arrays
Mehrdimensionale Listen um z.B. Tabellen darzustellen

27 – Arrays als Paramter
Man kann Methoden auch Arrays als Übergabewert mitgeben.

28 – Die Math Klasse
Wieder ein bisschen mehr zu Mathe in Java

29 – Zufallsgenerator Random
Manchmal will man einfach einen zufälligen Wert im Programm (z.B. bei Spielen), dann braucht man Random.

Java Tutorial für Anfänger – Programmieren lernen leicht gemacht!

30 – Static
Variablen die einmal definiert werden und nicht verändert werden sollen

31 – Private, Public, Default, Protected
Zugriffsmodifikatoren, das musst Du wissen.

32 – this
Dies oder jenes? In diesem Video lernst Du was es mit „this“ in Java auf sich hat.

33 – Mehrer Konstruktoren und mehr zu this
Man kann einer Methode auch mehrere Konstruktoren geben, außerdem lernst Du hier mehr zu „this“

34 – Vererbung mit extends
Methoden und Variablen können von einer Klasse auf die andere Vererbt werden, wie lernst Du hier.

Java Anfänger Tutorial 35 – Polymorphie in Java

35 – Polymorphie

36 – Polymorphische Paramter

37 – final Attribute

38 – Abstract

39 – toString

Objektorientierte Programmierung in Java Tutorial

40 – Composition

41 – Boolean – Wahr oder Falsch

42 – Enumeration

43 – Unbestimmte Anzahl an Werten als Parameter

Damit hättest Du die Objektorientierte Programmierung in Java kennengelernt. Wenn Dir der Kurs gefallen hat, dann würde ich mich über einen Kommentar von Dir Freuen. Du kannst dieses Tutorial und Panjutorials gerne auch mit deinen Freunden teilen :)

Slots

Webseiten Tipps

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS
/**

37 Thoughts on “Java Tutorial – Programmieren lernen für Anfänger – Deutsch

  1. Java Anfänger on 9. Oktober 2012 at 19:55 said:

    Du bist der Beste überhaupt! Tausend Dank für deine Tutorials!

    Wenn ich alles soweit durch habe, sollst du auf jeden Fall dein Premiumgeld bekommen!

    PS: Schreib beim nächsten Mal etwas weniger und nur klein. Deine Typokorrekturen können einen ab und zu ganz schön Nerven kosten. 😉

    • Denis Panjuta on 9. Oktober 2012 at 19:59 said:

      Hey Java Anfänger
      Danke für das Lob :)
      Rechtschreibung ist wirklich nicht meine Stärke ^^ – ich arbeite daran.

  2. Hey durch Deine Tutorials erinnere ich mich wieder langsam an Java,
    is schon ne Weile her :D…
    mach weiter so 😉

    Danke das du den Aufwand aufbringst.

    Mfg,
    Pip

  3. Patrick on 6. Dezember 2012 at 23:57 said:

    Das Tutorial ist einsame Spitze. Super erklärt und die Videos helfen auch enorm. Vielen Dank dafür. Kriegst nächstes Jahr wenn ich durch bin auch `nen Kaffee 😀 Echt super Arbeit :)

    Gibt nur eine Sache die du evtl. noch hinzufügen könntest. Ich bin viel unterwegs und wollte das sozusagen nebenher lernen. Funktioniert an sich einwandfrei braucht nur ein bischen mehr Aufwand aber da man sich da unterwegs online durchblättern muss, was extrem viel Zeit fürs laden in Anspruch nimmt, wäre es sehr freundlich ein Word-Dokument oder ähnliches für jede einzelne Seite oder das gesamte Tutorial zusammen anzubieten. Das ist u.a. für kleine Displays dadurch einfach übersichtlicher. Ist aber nicht zwingend notwendig.

  4. Amicitia on 26. Januar 2013 at 22:44 said:

    Tolles Tutorial was du hier zusammengebastelt hast, großes Lob!

  5. Amicitia on 26. Januar 2013 at 22:45 said:

    Tolles Tutorial was du hier zusammengebastelt hast, großes Lob! Aber könntest du nicht evtl wie mein vorgänger schon sagte dein Tutorial nur verschriftlichen und dann in eine PDF hauen? Wäre viel angenehmer da ich ab und an auch offline arbeiten muss 😉

    • Denis Panjuta on 27. Januar 2013 at 12:23 said:

      Ich werde demnächst nochmal alle Tutorials durchgehen und ansehen ob die alle ohne Video verständlich sind. Wenn das getan ist, werde ich eine PDF erstellen. Danke für den Hinweis :)

  6. blutigerAnfaenger on 24. Februar 2013 at 20:08 said:

    Ich habe voller Begeisterung das erste Tutorial „JDK, IDE und Hello World!“ gemacht, das Programm geschlossen.
    Sorry, ganz blöde Frage:
    Ich finde nur „Java“ unter C:\Programme, weiß aber nicht welches Programm und auf welche Weise ich weiterhin für das nächste Tutorial öffnen soll ?
    Vielen Dank schon im Voraus !

  7. blutigerAnfaenger on 25. Februar 2013 at 15:27 said:

    Hab mein Problemchen gelöst: Start erfolgt aus dem ursprünglichen Installationsordner heraus über eclipse.exe – sei es über die Konsole oder über einen Doppelklick auf das Icon.

  8. iRazoR on 26. März 2013 at 20:34 said:

    Echt klasse Tutorials… Vielen Dank für den Aufwand. Ich denke jetzt ist mir einiges Klarer. Nun klappts auch mit der Android Entwicklung =)

    • cheapsunday on 6. April 2013 at 16:57 said:

      Hey
      ich hab interesse an der android Entwicklung fange allerding bei 0 an. Deine Tutorials sind von wirklich von allen Büchern und Tutorials die ich mir angeschaut habe mit Abstand am besten für einen Anfänger wie mich.
      Du hast ein super Feingefühl dafür wenn etwas für einen Anfänger vewirrend werden könnte und gehst dann sofort nochmal drauf ein.
      Mit Hilfe deinen Tutorials habe ich sogar richtig Spaß am Programmieren.
      1000 Dank und liebe Grüße

  9. Ghriach Soulaiman on 24. Mai 2013 at 16:17 said:

    Tolles Tutorial. Super erklärt. Vielen Dank dafür

  10. Anfaenger on 13. Juni 2013 at 16:43 said:

    Hallo,

    ich bin ein Fan von diesem Tutorial und möchte es gerne als PDF auf meinem Tablet weiterlesen da es kein Internet hat, könnten Sie mir bitte eine PDF Datei von diesem Tutorial schicken?

    Mfg Anfaenger

  11. Uezguernaldo on 28. Juni 2013 at 12:01 said:

    Hallo,

    seit einem halben Jahr bin ich auf der Suche eines guten bis sehr guten Tutorial. Aber dieses Tutorial ist einfach unfassbar gut. Du erklärst die Dinge so anschaulich, dass wirklich jeder -zumindest die meisten- es verstehen müssen.

    Wenn ich ein Wunsch hätte, dann hätte ich gerne ein kleines Tutorial, wie man beispielsweise ein kleines Verwaltungsprogramm erstellt. Daten laden bzw. speichert, Bilder laden bzw. speichert. Sozusagen als Abschlussarbeit deiner vorangegangenen Tutorials.

    Mfg JetztNichtMehrAnfänger

  12. Rokas on 14. Juli 2013 at 14:42 said:

    also echt, das macht mich so verwirrend diese eclipse versionen…
    hab mal vor paar tagen mit diesen programieren angefangen, bin spontan auf dich gestoßen heute.., habe aber schon ein JAVA JDK was gut ist, aber mit eclipse… hab eclipse developer(ADT), eclipse kepler, bei dir in java anfönger tutorial sprachs du von eclipse juno, und hier sehe ich wieder einen neuen link und vllt auch einen neuen eclipse, kannst du bitte mich aufklären was ich wo benutzen soll und die ,,unterschiede,, nicht nur von den namen her:) danke..

  13. tazplay on 24. Juli 2013 at 10:16 said:

    einfach nr1 diese Seite, danke!

    lg

  14. Alexander on 24. August 2013 at 21:53 said:

    Super Videos 😉
    Für mich Anfänger, sind die Tutorials sehr gut verständlich.
    Nachdem ich die 43 Anfänger-Tutorials gesehen haben werde (und hoffentlich dann Grundkenntnisse in Java habe), wollte ich mich an das „Drachenspiel“ für Android
    heranwagen. Ich habe jedoch ein Mac… Wird es dort zukünftig irgendwelche Einschränkungen geben ?

    LG

  15. emrebrauchthilfe98 on 8. September 2013 at 08:11 said:

    hey deine tutorials sind echt die besten man muss auch mitdenken aber trotzdem richtig geil
    aber leider hab ich ein problem und ich hoffe du könntest mir helfen
    immer wenn ich auf run drücke bei eclipse kommt z.b jetzt
    Hello World
    Picked up _JAVA_OPTIONS: -Xmx512m

    was soll das bedeuten

  16. Nuraxx on 6. Oktober 2013 at 17:47 said:

    Hey

    Deine Videos sind mega gut gemacht und erklärt :)
    Ich habe vor einem halben Jahr angefangen Java programmieren zu lernen: 1.mit einem ebook voller Fehler im Quelltext (habe nach ner Woche aufgehört) 2.auf einer website wo nichts erklärt war (nach 1h aufgehört). Danach hatte ich erst mal die Schnauze voll von Java und hab mit C angefangen. Das hat auch einigermaßen gut geklappt aber irgendwie hat mich diese Sprache nicht so angesprochen also dachte ich, ich kann ja mal wieder mit Java anfangen. Und dann fand ich diese Seite. Ich war von Anfang an mega begeistert weil alles so gut erklärt ist und so.
    Vielen Dank für die Videos

    Mfg Nuraxx

  17. Andrey on 7. Oktober 2013 at 10:46 said:

    sehr gute und verständliche Erklärungen !
    schritt für schritt zum Programmierer Daumen hoch

    mach weiter so !!

  18. Hey leute so gut die Web Adresse … ich war aufgeschmissen :) vielleicht könnt ihr mir helfen wo ich die befehle zum eingeben und die Bedeutung der ganzen Punkte und striche lehrnen kann :)

  19. SielerJunjor on 22. Oktober 2013 at 15:21 said:

    Hi Denis,
    Super Website erklärst wirklich klasse
    hab da mal ne frage kannst du mal über meine Code drüber schauen und vielleicht Verbesserungsvorschläge geben
    Danke Schon mal im voraus

    hier der code

    package de.cbs.homework.java;

    import java.util.Scanner;

    public class CircularCalculations {

    public static void main(String[] args) {

    Scanner scannerVariable =new Scanner (System.in);
    System.out.println(„Wählen Sie,\n 1 für Flächeninhlalt \n 2 für Umfang\ndurch Eingabe der Zahl“);

    int Zahl = (int) scannerVariable.nextDouble();

    if (Zahl==1){
    System.out.println(„+++Berechnung der Kreisfläche+++\n“);

    Scanner scannerVariable1 =new Scanner (System.in);
    System.out.println(„Den Radius bitte eingeben!“);

    double Radius = scannerVariable1.nextDouble();
    double Quadrat =Radius*Radius;
    double Phi = 3.14159;

    System.out.println(„Berechne den Flächeninhalt“);

    double Ergebnis = Quadrat *Phi;

    System.out.println(Ergebnis);
    }
    if ( Zahl ==2){
    System.out.println(„+++Berechnung des Kreisumfanges+++\n“);

    Scanner scannerVariable2 = new Scanner (System.in);
    System.out.println(„Den radius bitte eingeben“);

    double Radius1 = scannerVariable2.nextDouble();
    double Phi = 3.14159;

    System.out.println(„Berechne dem Umfang“);

    double Ergebnis = Radius1 * 2 *Phi;
    System.out.println(Ergebnis);

    }

    }
    }

    • 😀 bin zwar nicht Denis …und eig auch nen ziemlicher Anfänger in Java. Aber soweit ich weiß ist Code Optimierung ne Sache, für die man schon sehr tief in der Materie drin sein muss und ich denke kaum, dass es was bringt einen solchen(doch recht simplen) Code wirklich zu optimieren :) …rein theoretisch könnte man die durch den Scanner beanspruchten resources wieder freigeben sobald man sie nichtmehr braucht (glaub ich) durch „scannerVariable.close();“. soweit ich weiß bringt das aber so gut wie nichts…

      was du allerdings vll noch ändern solltest um den Code verständlicher zu machen:
      zur Berechnung der Fläche, bzw des Umfangs eines Kreises wird die Zahl Pi (ohne h) benutzt :P.
      Phi (mit h) ist ein griechischer Buchstabe, der in der Mathematik u.a. für den Zahlenwert des Goldenen Schnittes benutzt wird….

      um den Code noch wirklich zu verbessern könnte man Pi noch etwas genauer deklarieren(3.14159265359)…:D

      …SRY *klugscheißermodeOFF* 😉

      sieht eig gut aus der Code…aber wie gesagt Optimierung ist bei so kurzem Code absolut unnötig soweit ich weiß …kostet nur Zeit 😛

  20. Date Martin on 27. Oktober 2013 at 18:35 said:

    Hallo

    Gratuliere, die Tutorials sind perfekt. Gut aufgebaut, nachvollziehbare Beispiele, gut und verständlich kommentiert, kein unnötiger Schnickschnack! (ich habe Programmiererfahrung mit Borland Pascal).

    Vielen Dank
    Martin

  21. Deine Seite ist einfach der Hammer !
    Kannst du auch paar Tutorials zu Interfaces, Dynamisches/Statisches Binden reinstellen?

    • Denis Panjuta on 19. Januar 2014 at 22:54 said:

      Hi Elea,

      Leider werde ich erstmal keine Tutorials zu den von dir genannten Themen machen. uU folgt demnächst Javascript, aber das hängt von der Zeit ab die ich finden kann.

  22. Tommy on 8. Januar 2014 at 18:29 said:

    Fange jetzt auch mit Java an. Als Hobby mit dem Ziel mir irgendwann mal eine app selber programmieren zu können 😉

    werde ich weiterempfehlen. Im Anschluss der Tutorials gibt es auch von mir eine spende

    super Sache hier!

  23. Hey Dennis, ich fände es super, wenn du vielleicht noch ein paar neue Tutorials machen könntest (natürlich nur wenn du Zeit hättest) zu JSF/Primefaces würde mir sehr helfen 😀 bis jetzt haben mich deine Tutorials wirklich weiter gebracht und meine Kentnisse sehr erweitert, vielen Dank für dies unterhaltsamen und lehreichen Tutorials.

  24. Jakob on 12. Februar 2014 at 17:49 said:

    hi,
    hab mir nach den ersten Tutorials von dir auch mal des Java Buch gekauft. Jedoch sind mir in diesem die Ü-Aufgaben größtenteils zu schwer und ich verstehe nicht so viel von dem geschriebenem, darum finde ich deine Tutorials viel besser. Sie sind viel verständlicher. Wäre aber vllt. noch schön, wenn du ein paar Ü-Aufgaben reinpacken könntest. Das muss aber nicht sein, weiter so!!!

    • Denis Panjuta on 12. Februar 2014 at 18:00 said:

      Hi Jakob,

      Danke dir für deinen Kommentar. Du kannst ja mal eine der Übungen teilen, dann können wir mal schauen ob unsere User die Aufgabe lösen können :)

      Bezüglich der zuzüglichen Aufgaben in der Zukunft. Ich werde jetzt wieder Tutorials erstellen. Zusätzlich werden dazu Übungsaufgaben folgen!

      Grüße,
      Denis

  25. SirKristin on 13. Februar 2014 at 21:10 said:

    Hey,
    danke für deine Tutorials, die sind wirklich sehr aufschlussreich für jemanden (wie mich!) der davon überhaupt keinen Plan macht das wirklich alles Sinn.

    Ich mag es ganz dolle, dass du die einzelnen „Lektionen“ nicht so vollstopfst, so dass man nicht so viel auf einmal hat :)

    X Kristin :3

  26. Hakuna J. Juliet on 27. Januar 2015 at 16:32 said:

    Du erklärst das alles mit so einer Leichtigkeit ;D
    Ich bin heilfroh, dich gefunden zu haben- ohne dich wäre ich womöglich verloren gegangen.
    Schnell, effektiv und souverän.
    Tolle Arbeit. Ich empfehle dich aufjedenfall weiter Dennis.

    LG

  27. Hi Hakuna, vielen Dank für Dein positives Feedback :)

  28. Marco McMagazuth on 24. April 2015 at 21:33 said:

    Ist das tutorial gut auch mit dem neu java?

Feedback?
Warning: Parameter 1 to W3_Plugin_TotalCache::ob_callback() expected to be a reference, value given in /var/www/web1116/html/wp-includes/functions.php on line 3464